Archiv für den Monat: März 2014

Drei Ultra Sur wurden heute Nachmittag wegen diverser Gewalttaten in Madrid verhaftet

Wie die Madrider Nachrichtenagentur EFE heute vermeldete, wurden drei Mitglieder der Ultra Sur (US) festgenommen.

Darunter sollen sich führende Köpfe der Gruppe, wie „Javi, el bombero“, der bei der Stadt Madrid eben als Feuerwehrmann beschäftigt ist, und Antonio „el niño“ (the kid) befinden.

Beide sollen an einem Angriff am Sylvester des vergangenen Jahres auf eine Bar beteiligt gewesen sein, die gewöhnlich von Mitgliedern und Sympathisanten der „Frente Atlético“ (FA) frequentiert wird. Bei dieser Auseinandersetzung wurden drei Personen schwer verletzt.

Bei den Ermittelungen im Zuge dieser Aktion, gelangte die Polizei zu der Erkenntnis, dass von diesen Personen auch einige Raubüberfälle mit Bedrohung im Umland von Madrid begangen worden sein sollen. Bei diesen Überfällen soll mit äusserster Gewalt vorgegangen worden sein. Zur Einschücheterung der Opfer gaben sich die Angreifer als Polizisten aus und zeigten „Dienstmarken“, die vermutlich noch aus der Zeit Franco’s stammten.

Bei den heutigen Hausdurchsuchungen wurde umfangreiches Material sichergestellt:
drei schusssichere Westen, zwei Revolver, drei Gewehre, verschiedenste Munition, ein Elektroschocker, eine Funkstörsendeanlage, neun Uhren und weitere Schmuckstücke.

Das Video ist schon ein bisschen älter, beleuchtet aber sehr gut das historische Verhältnis zwischen den US und der FA.

Osasuna – Málaga: Nach den Ergebnissen des Wochenendes ein Spiel fast auf Leben und Tod

Clubes:
Club Atlético Osasuna de Pamplona

Málaga C.F. SAD de Málaga

Campo: Reyno de Navarra (13.287 Zuschauer)

Arbitro : D. Teixeira Vitienes, Fernando (Comité Cántabro)
Arbitro Asistente : D. Díaz Casado, Victoriano (Comité Cántabro)
Arbitro Asistente : D. Torre Cimiano, Manuel Ángel (Comité Cántabro)
4º Arbitro : D. Cid Camacho, Germán (Comité Castellano-Leonés)

Beide Teams sind im unteren Mittelfeld der Primera División angesiedelt. doch v.a. der unerwarterte Sieg von Valladolid (Rayo spielte erst im Anschluss an diese Partie in Anoeta) am Samstag gegen, ein erneut sehr schwaches, Barça dinamitisierte die „heisse“ Zone der Tabelle.

Bei den Gästen stand Bernd Schuster im Ziel der öffentlichen Kritik nach den unbefriedigenden Resultaten aus den letzten Ligavergleichen. Trotz des grossen Sieges gegen den Sevilla F.C. (3:2).

Das Match begann sehr dynamisch mit Vorteilen für die „Rojillos“, doch nachdem „Willy“ Caballero zweimal, im Anschluss an einen Eckstoss, prächtig klären konnte, waren es die Andalusier, die vorlegten.

Samuel war nach einer Flanke von links mit einem feinen Aussenrist-Schuss vom 11-er zur Stelle.

Osasuna setzte nach und kam durch Lotis zu einer Riesengelenheit nach 25 Minuten, doch das Spielobjekt klatschte an den Pfosten.

Danach noch jeweils eine Möglichkeit hüben wie drüben, doch bis zur Pause blieb es beim Vorsprung der Gäste.

Kurz zuvor sah Jesús Gamez den ersten Karton im Spiel und wird am kommenden Wochenende gegen Madrid gesperrt sein.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Beide Mannschafften hatten je eine Chance, ehe in der 52. Minute Gamez die zweite Verwarnung sah und duschen gehen musste.

Das Spiel wurde nun verfahrener und die Gäste zeigten sich auch nicht durch die Unterzahl geschockt.

Schuster sicherte durch den Austausch von Samuel für S. Sánchez nach hinten ab und tatsächlich gelang den Gästen, nach einer Balleroberung durch den späteren Torschützen, Amrabat das zweite Tor.

Osasuna versuchte erneut ins Spiel zurück zu gelangen. Allerdings mit bescheidenen spielerischen Mitteln wie hohen Bällen und konnten im Endeffekt, abgesehen von einem Fernschuss kurz vor Schluss, keine richtige Gefahr mehr heraufbeschwören.

Ein verdienter Sieg für Málaga, der ihnen zudem noch den direkten Vergleich gegen die Manner aus Pamplona sicherte.

EQUIPO: Club Atlético Osasuna EQUIPO: Málaga C.F. SAD
Jugador Goles
13 Fernandez Moreno, Andres Eduardo –
5 Ortiz Toribio, Manuel Jesus –
9 Armenteros , Emiliano Daniel –
14 Arribas Garrido, Alejandro –
15 Sanjurjo Mate, Oier –
16 Cejudo Carmona, Alvaro –
19 Riera Magem, Oriol –
20 Silva Gajardo, Francisco –
21 Torres Morales, Roberto –
22 Loties, Jordan –
24 Abella Perez, Damian –

Jugador Goles
13 Caballero Lazcano, Wilfredo –
2 Gamez Duarte, Jesus –
4 Nunes Ferreira, Flavio –
5 Pacheco Antunes, Vitorino Gabriel –
6 Camacho Barnola, Ignacio –
9 Santa Cruz Cantero, Roque Luis –
15 Angeleri, Marcos Alberto –
17 Barbosa Valente, Sergio Paulo –
23 Amrabat, Nourreddine 1
24 García Sánchez, Samuel 1
30 Darder Moll, Sergi –

Jugadores Suplentes
1 Riesgo Unamuno, Asier –
3 Oriol García, Joan –
4 Flaño Bezunartea, Miguel –
6 Martínez Modesto, Juan Francisco –
7 Acuña Caballero, Carlos Javier –
10 Puñal Martínez, Francisco Javier –
23 Loe , Raoul Cedric –

Jugadores Suplentes
1 Kameni , Idris Carlos –
10 Iakovenko, Alexander –
11 Pérez, Pablo Javier –
12 Tissone, Fernando Damian –
16 Rescaldani, Ezequiel Edison –
21 Sanchez Ortega, Sergio –
26 Jiménez López, Juan Miguel –

Entrenador: Javier Gracia Carlos Entrenador: Schuster , Bernd
2º Entrenador: Sanchez Benito, Alfredo 2º Entrenador: No Presenta Segundo

RESULTADO 1er Tiempo FINAL HORA DE COMIENZO
Club Atlético Osasuna CERO (0) CERO (0) 1ª Parte 20:00 h
Málaga C.F. SAD UNO (1) DOS (2) 2ª Parte 21:00 h

El Capitán y Entrenador El Capitán y Entrenador
Club Atlético Osasuna Málaga C.F. SAD

@(CAP.L) Sanjurjo Mate, Oier N:15 @(CAP.V) Barbosa Valente, Sergio Paulo N:17
@(ENT.L) Javier Gracia Carlos @(ENT.V) Schuster , Bernd

El Delegado de Campo Ibañez Sagardoy, Iñaki el 10 de marzo de 2014

@(DEL.L) Ibañez Sagardoy, Iñaki

(Quelle:http://actas.rfef.es/actas/RFEF_CmpActa1?cod_primaria=1000144&CodActa=22800)