Schluss in den 20h Spielen 1/16-Finale-Rückspiel Copa S.M. el Rey

Hier die Endergebnisse (in Grossbuchstaben der qualifizierte Club) und das letzte up-date zur Trainerfrage beim VCF

San Lorenzo will den Erfolgscoach nicht gehen lasse. Obwohl Pizzi „erst“ 45 Jahre alt ist, aber schon in drei südamerikanischen Ländern trainiert hat ( aussser in Argentinien (San Lorenzo, zuvor debütierte er als Trainer bei Colón de Santa Fé, und kehrte nach dem Chile-Trip zu seinem Heimatverein Rosario Central zurück) coachte er die Universidad de San Martin (Peru) und in Chile ( zuerst Santiago Morning und wurde danach Meister mit der „Cató“, der Universidad Católica), wird er für befähigt gehalten. Zumindest vom Sportdirektor des VCF.

Lt. einer On-line -Umfrage der in Valencia erscheinenden Tageszeitung LAS PROVINCIAS sind derzeit (17.12.13 um 22h 06 MEZ) 90.2% der Stimmen gegen die Verpflichtung Pizzi’s, der in der Saison 1993/94, als Leihgabe von Barça, bei den „Chés“ spielte.

Levante UD, 4 – Recreativo de Huelva, 0 LEV

1:0 Simao Mate 4′
2:0 Rubén García 18′
3:0 Ivanschitz 50′
4:0 Camarrasa 54′

CA Osasuna, 1 – Málaga CF, 1 OSA

1:0 Wellington (ET) 1′
1:1 Eliseu 61′

Getafe CF, 3 – Girona FC, 0 GET

1:0 Sarabia 2′
2:0 Colunga (pen.) 5′
3:0 Lafita 34′
3:1 Jandro (pen.) 59′
4:1 Lisandro López 72′

Elche CF, 0 – Villarreal CF, 1 VIL

0:1 Aquino 55′